Sie sind hier: DIABETEC DE > Dr. med. Karl Zink > Durchblutungsstörung

Durchblutungsstörung (pAVK)

Aus der Broschüre „Das Diabetische Fußsyndrom“ von Dr. med. Karl Zink


Die Durchblutungsstörung kann ebenfalls zu Beschwerden führen. Hier beklagen Sie in Abhängigkeit vom Schweregrad Schmerzen beim Gehen in der Muskulatur (Oberschenkel, Wade, Fußsohle), was Sie dann zum Stehen bleiben zwingt (Schaufensterkrankheit). In weit fortgeschrittenem Stadium kommt es auch zu Ruheschmerzen.  Sie können kaum noch gehen, nachts hängen Sie das betroffene Bein aus dem Bett, um den Einstrom des Blutes zu erleichtern.

 

Oft ist es aber so, dass Sie durch die gleichzeitig vorhandene Nervenschädigung (PNP) den Schmerz, der die Durchblutungsstörung auslöst, gar nicht mehr spüren und Sie lange Zeit beschwerdefrei bleiben.