Sie sind hier: DIABETEC DE > Konzept > Qualitätsmanagement > Strukturqualität

Strukturqualität

legt die Organisations-, Ausbildungs- und Ausstattungsstruktur fest.

  • orthopädieschuhtechnische (OST) Qualifikation der Geschäftsleitung/der leitenden Mitarbeiter (OST-Meisterzertifikat oder entsprechende Qualifizierung)
  • versorgungsspezifische Zusatzqualifikation der Geschäftsleitung/der leitenden Mitarbeiter
    (z. B. Zertifikat BIV, DIABETEC Zertifikat)
  • orthopädietechnische Qualifikation der Assistenzmitarbeiter - soweit sie am Patienten die versorgungsrelevanten Konzepte umsetzen
  • hygienisch ausgestatteter Untersuchungs- und Messraum nach DIABETEC Qualitätsstandard; Verbandsmaterial
  • versorgungsrelevante Messsysteme (z. B. Konturerfassungssystem, Druckmesssystem)
  • versorgungsrelevante Zusatzgeräte/-mittel (z. B. Neutralschuhe, Stimmgabel, Mikrofilament)
  • ggf. betriebstechnische Zusatzausstattung (z. B. Modem/Fax)